einen Juristen/eine Juristin als Mitglied der Fachbehörde (mind. 60%)